Wie geht ein Bibliolog - in einer Männergruppe?

In der Männergruppe MIG (Männer im Gespräch) in Frickenhausen wurde folgender Bibliolog 2013 durchgeführt. Es waren ca. 6 Männer anwesend, die Gruppe ist seit Jahren zusammen, offen und vertraut. Ein Bibliolog eignet sich aber auch in einer größeren Gruppe (man sollte aber im Raum ohne Tische im Kreis sitzen können) und auch, wenn die Gruppe noch nicht so vertraut miteinander ist.
Ein Bibliolog eröffnet umkompliziert neue Sichtweisen auf einen Bibeltext (z. B. Predigttext des Sonntages). Die theologischen Erkenntnisse ergeben sich aus dem Bibliolog. Hier ist ein Kurzablauf an Hand des Textes Jakobs Erstgeburtsrechtserschleichung (1. Mose 25, 29-34) exemplarisch dargestellt.
Stephan Burghardt