A - wie Abschied und Anfang

Nach mehr als 19 Jahren als Referent und Geschäftsführer für die Männerarbeit der Evang. Landeskirche Württemberg und dem Landesausschuss DEKT neigt sich meine Dienstzeit dem Ende entgegen. Abschiedsstimmung macht sich bemerkbar bei mir und bei denen, die mit mir über die Jahre zusammen "unterwegs" waren.

Beim letzten KanuWOE vor einer Woche war es so. Bei Männer on tour ebenfalls, im Fachbeirat und der Projektgruppe Männerblogg, bei Männervespern im Land und bei Männern, die aus anderen Gründen mit mir in Kontakt waren, auch. Ade sagen ist jetzt angesagt, was zugegebenermaßen nicht leicht fällt nach so vielen gemeinsamen Jahren in der Männerarbeit und dem LA DEKT. Es war vieles in 19  1/2 Jahren, keine Frage. 11 Kirchentage, von Frankfurt 2001 bis Dortmund 2019, incl. dem außerordentlichen Stuttgarter Kirchentag 2015. Viele Seminare, Aktionen, Besprechungen und Gespräche und hunderte von Kontakten, mal kürzer, mal länger, auch bundesweit.

A – wie Abschied und Anfang, letzterer in doppelter Hinsicht.
Zum einen beginnt ab 1.10. meine passive Phase der Altersteilzeit und ich muss den Anfang in diese neue Lebensphase gestalten. Zum anderen weil mein Nachfolger, Manuel Schittenhelm, mit genau dem gleichen Dienstauftrag (80% Männerarbeit, 20% Landesausschuss DEKT) übergangslos den Stab hier in der Geschäftsstelle übernehmen. Es beginnt also etwas Neues. Seien Sie gespannt darauf.

Wenn Sie Manuel Schittenhelm begrüßen und mich verabschieden möchten, dann sind Sie herzlich auf Donnerstag, den 19.9.2019, um 18.30 Uhr, ins Paul-Gerhardt-Gemeindezentrum (Stuttg.-West, Rosenbergstr. 194) eingeladen. Der Abend beginnt mit einem entsprechenden Gottesdienst in der Paul-Gerhardt-Kirche unter Mitwirkung von Prälatin Arnold, Schuldekanin Ursula Rip-Hilt (Vorsitzende LA DEKT) und Landesmännerpfarrer Jürgen Schwarz. Danach die Verabschiedung und Begrüßung, Rückblick und Vorausblick, locker und fröhlich, mit essen und trinken in guter Gemeinschaft im PGZ. Hier finden Sie den genaueren Ablauf und hier die Wegbeschreibung ins PGZ.

Bitte melden Sie sich zu der Verabschiedung/Begrüßung hier an, wenn Sie mit dabei sein wollen. Sie erleichtern uns damit die Planungen. Danke.

Mit freundlichen Grüßen verbunden mit einem herzlichen Dank an alle, die sich einmal, mehrfach oder über einen längeren Zeitraum im emnw und auf Ortsebene bzw. dem LA DEKT ehrenamtlich oder hauptamtlich engagiert haben, damit Männerarbeit und Kirchentag in der Württembergischen Landeskirche wichtig bleibt!

Ihr Stephan Burghardt

noch Referent und Geschäftsführer des
Evang. Männer-Netzwerkes Württemberg
und des Landesausschusses DEKT Württemberg